Erstellen Sie eine A1 Kündigung mit Hilfe unserer PDF Muster Vorlagen schnell und einfach in wenigen Minuten – ohne Anmeldung!

Zur Kündigungsvorlage

A1 Kündigungsfrist – was ist zu beachten?

Ihren unbefristeten A1 Vertrag können Sie jederzeit unter Beachtung einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende ordentlich kündigen. Falls Sie diese Frist verpassen oder Ihr Kündigungsschreiben nicht pünktlich bei A1 Telekom Austria eingeht, wird die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt wirksam.
Ihr befristeter A1 Vertrag endet automatisch (!) zum Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit, d.h. Sie können diesen frühestens zum Ende der Mindestvertragsdauer mit einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen. Grundsätzlich haben Handyverträge mit fester Bindung eine einmonatige Kündigungsfrist. Die zuvor geltende Kündigungsfrist von drei Monaten für ältere Verträge wurde im Jahr 2018 durch einen Gerichtsentscheid in einem Musterprozess abgeschafft.

A1 per E-Mail kündigen

Eine A1 Kündigung per E-Mail ist leider nicht möglich. A1 akzeptiert ausschließlich schriftliche Kündigungen. Erstellen Sie Ihr Kündigungsschreiben mit Hilfe unserer Vorlage und senden Sie dieses per Post oder Fax an den A1 Kundenservice. Geben Sie in Ihrem Kündigungsschreiben unbedingt Ihre Rufnummer sowie Ihre Kundennummer an. Diese Informationen finden Sie in Ihren Unterlagen oder online im Kundenportal Mein A1.

Kann ich A1 vorzeitig kündigen?

Eine außerordentliche Sonderkündigung Ihres A1 Vertrags ohne Einhaltung der Kündigungsfrist ist bei Vorliegen eines wichtigen Grundes möglich. Dies kann z.B. die Nichterbringung vertraglich vereinbarten Leistungen über einen Zeitraum von zwei Wochen oder im Todesfall des Vertragsinhabers sein. Legen Sie in letzterem Fall Ihrem Kündigungsschreiben eine Kopie der Sterbeurkunde als Nachweis bei. In allen Fällen muss die außerordentliche Kündigung schriftlich erfolgen und wird am ersten Werktag nach Zugang wirksam. Bei außerordentlichen Kündigungen werden je nach Vertrag verschiedene Entgelte fällig, wie z.B. eine Kündigungsgebühr, eine Restzahlung der monatlichen Beträge oder eine Hardware-Aufzahlung.

A1 Kündigung erstellen – so geht’s

Alle Kündigungsschreiben auf jetzt-kuendigen.de sind fertige PDF Muster Vorlagen! Sie benötigen kein Office-Programm - Sie sollten allerdings einen kostenlosen PDF Reader haben, um die Datei öffnen zu können.
1. Tragen Sie Ihre Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein. Ihr Daten tauchen nur auf der aktuellen Datei auf. Sie werden nicht gespeichert.

Kündigung drucken 2. Drucken Sie das ausgefüllte PDF Formular aus und unterschreiben Sie es mit Ihrem Namen unter "Mit freundlichen Grüßen"

Kündigung verschicken

3. Frankieren Sie einen Briefumschlag und verschicken den Ausdruck an die auf der Kündigung angegebene Anschrift. Fertig!


Dieses PDF Formular sollte mit allen gängigen Browsern funktionieren. Es kann zu einem Problem der Anzeige auf mobilen Geräten ohne entsprechendes Plugin kommen.
Sollte die Datei nicht korrekt angezeigt werden, hilft eventuell ein Neuladen dieser Seite. Wenn das auch nicht hilft, können Sie das PDF Formular hier öffnen.

Nun müssen Sie nur noch die Kündigungsbestätigung abwarten und Ihr Vertrag ist gekündigt. Ihr Vertrag läuft dann nur noch bis zum bestätigten Beendigungszeitpunkt.

Wichtiger Hinweis:
Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.

War dieser Artikel hilfreich? Dann empfehlen Sie uns doch weiter!